Kategorie: Veranstaltungen

Juan Pablo García Sossa: Magical Hackerism — The Tropical Turn and other forms of knowledges, designs technologies

Juan Pablo García Sossa – jpgs (*Bogotá) , is a Designer, Researcher and Artist fascinated by the clash between emerging technologies and grass-root popular culture in tropical territories. JPGS practice explores the development of cultures, realities and worlds through the remix and reappropriation of technologies from the Tropics (as a Region and a Mindset).

Andrea Vetter: Wieviel Transformation darf’s denn sein?

TRANSFORMATION DESIGN TALKS: Was es mit dem Slogan „System Change not Climate Change“ auf sich hat. Warum patriarchale Strukturen nach plusminus 5000 Jahren endlich mal ausgedient haben könnten. Was Komposttoiletten mit radikalem Wandel zu tun haben. Warum Care im Zentrum des Wirtschaftens steht. Warum „weiter“ das falsche Wort ist. Warum das gute Leben für alle Menschen jenseits von „Innovation“ liegt. Warum Nicht-Wissen eine unschätzbare Qualität ist.

HOW TO ACT ____?

Auf der Suche nach gestalterischen Positionen zur Veränderung unserer Gesellschaften hin zu nachhaltigeren, gerechteren und wünschenswerteren Zukünften spielt der Begriff des Handelns für Transformation Design eine große Rolle. Im Rahmen unseres Symposiums am 17. und 18. Januar 2020 beschäftigten wir uns daher mit der Frage,…