WISSENSTRÄGER*INNEN

Entwürfe für Wissenskoproduktion & mehr-als-menschliche Gestaltungspraktiken mit Ton und Keramik

Masterthesis von Carla Winkelmann

In der Arbeit werden posthumanistische, queer-feministische und mehr-als-menschliche Perspektiven auf Wissen und Materie zusammengetragen. Theoretische Denkansätze werden dabei mit persönlichen Erfahrungen der Autorin verwebt und in einem Gestaltungsentwurf mit Ton- und Keramikmaterialien verkörpert. Die Elemente der Arbeit verstehen sich dabei als Tragetasche und als offene Sammlung. Insgesamt wird die Frage umkreist, wie ein neues In-und-mit-der-Welt-Sein entstehen kann und welche Designhaltungen und Mikropraktiken ganz individuell dafür benötigt werden.

WISSENSTRÄGER*INNEN. Entwürfe für Wissenskoproduktion & mehr-als-menschliche Gestaltungspraktiken mit Ton und Keramik © 2023 von Carla Winkelmann ist lizensiert unter der Creative Commons Attribution Namensnennung – Nicht-kommerziell – Keine Bearbeitung 4.0 International (CC BY-NC-ND 4.0 DEED). Diese Lizenz erlaubt das vervielfältigen und weiterverbreiten des Materials in jedwedem Format oder Medium.

Masterarbeit von Carla Winkelmann carlamail@t-online.de
Betreut wurde die Arbeit von Dr. Paul Feigelfeld und Dr. Bianca Herlo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 + dreizehn =