Wandel Workshop Hansen-Werke

Neun Zugminuten von Braunschweig entfernt liegt die ehemalige Kalkfabrik der Hansen-Werke in Woltwiesche. Hier entsteht ein Ort für mutige Überführungen von Utopien in die Realität. Der grobe Entwurf hierfür sieht vor, die ehemalige Produktionsstätte in einen Raum der Entschleunigung zu transformieren und Menschen einen Platz zur Verwirklichung alternativer Modelle des Lebens und Arbeitens zu bieten. Um den Verein und seine möglichen Handlungsspielräume kennenzulernen sowie miteinander denkbare Ideen zu entwickeln, initiierten und veranstalteten wir einen Workshop unter dem Namen „Entkalken – Raum für deine Ideen“ für alle Interessierten mit dem Vereinsgründer Levi Lewandowski im Protohaus Braunschweig. Mehr als 50 Teilnehmer*innen unterschiedlichster Wissenskulturen tauschten sich in diversen Themengruppen über gemeinsame Träume, Fähigkeiten und Möglichkeiten aus. Es herrschte eine harmonische und kreative Atmosphäre.

Ein Projekt von:

Katharina Stimming, Claudia Reinboth und Arved Bünning

Betreut durch:

Prof. Dr. Wolfgang Jonas im Projekt „(Anti)-Konsumismus“, WS 2017/18

MA Transformation Design
HBK Braunschweig
Wintersemester 2017/18

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.