So what?

Rosan Chow hat in Kanada und den USA Design studiert und als Designerin gearbeitet. Sie hat an der HBK Braunschweig zum Thema „User-Centered“ Designprozesse promoviert und war als Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei den Deutsche Telekom Laboratories in Berlin tätig. Nach einer Gastprofessur für Designwissenschaften an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel ist sie seit September 2016 Professorin für Designtheorie an der OTH Regensburg. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Designtheorie und -methodik, “Design Thinking”, sowie “Research Through Design”.