Projekt: UN/REAL ESTATES – dies ist keine Betonfabrik

2016 hat die Kulturpark Stolpe GmbH das ehemalige Betonwerk an der Oder mit dem Ziel erworben, hier einen zukunftsfähigen Kultur- und Gewerbepark zu entwickeln. Studierende des Transformationsdesigns, der Wirtschafts- und der Kulturwissenschaften erarbeiten dazu Projekte. In der Planungs- und Konzeptphase werden zunächst wichtige Grundlagen, erste Nutzungsideen und mögliche Geschäftsmodelle für den anstehenden, längerfristigen Transformationsprozess des ausgedienten Industrieareals erarbeitet werden.

Eine Exkursion vom 28. bis 30. April liefert erste Eindrücke.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.