Kategorie: Semesterprojekte

Zukunfts*archiv für marginalisiertes Wissen

Was müssen wir für eine diskriminierungsfreie HBK getan haben? Die Auseinandersetzung mit Machtverhältnissen, Diskriminierung und Wissensstrukturen der digitalen Sphäre übersetzten wir mit dem „Zukunfts*archiv für marginalisiertes Wissen“ in einen hochschulpolitischen Kontext. Eine Vielzahl an aufeinander aufbauenden analogen und digitalen Formaten regten zum Dialog an und…

20 Jahre Zukunft! Jubiläumsangebote!

In welcher Beziehung stehen Roboter in Zukunft zu uns? Brauchen wir sie, brauchen sie uns? Sind sie Freund*innen, Partner*innen, Kolleg*innen, Diener*innen, Konkurrent*innen? Mit welchen Emotionen begegnen wir ihnen ? Diesen Fragen widmet sich „20 Jahre Zukunft! Jubiläumsangebote!“. Dazu stellen wir verschiedene Zukunftsvisionen zur Debatte und…

Crackup – ein kooperatives Kartenspiel

Digitale Medien sind Zeitfresser. Unbestritten: Es gibt nützliche Apps. Doch digitale Endgeräte haben auch unerwünschte Nebeneffekte: Ständige Verfügbarkeit, eitle Selbstinszenierung, Digitalstress…Als vierköpfiges Team haben wir das kooperative Kartenspiel CRACKUP entwickelt. Die Spieler*innen bewältigen Aufgaben aus der digitalen Welt und spielen dabei um Zeit. Karten wie…

Stell dir vor…

Wie kann man durch Digitalisierung getriebene Zukünfte visualisieren? Wir regen mit unserem Projekt die Vorstellungskraft der Betrachter*innen an und fragen: Welche Zukünfte sind wünschenswert – und welche sind es nicht?Die Szenarien beschreiben je eine mögliche Zukunftssituation auf Grundlage von vier radikal unterschiedlichen Welten, in denen…

Zukunft Stadtnatur

Am langen Tag der Stadtnatur feierte eine neue Flashback-Tour zum Thema Pflanzen und Anpflanzen in der Stadt Premiere. Das Konzept zu den Flashback-Touren ist das Ergebnis aus dem Projekt Change Climate Change im Wintersemester 17/18. Die neue Tour schafft eine andere Perspektive auf die Stadt,…

Vom “Stattshopping” und der “Karte zum Glück”

Wir essen, wir duschen, wir tragen Kleidung: Wir konsumieren. Doch macht uns das glücklich? Ein Blick auf die Glücksforschung zeigt: Uns macht nicht das Besitzen von Dingen glücklich, sondern das Erleben von Momenten. Hier setzt mein Projekt „Statt-Shopping“ an. Ich stellte mir die Frage, wie…

Wandel Workshop Hansen-Werke

Neun Zugminuten von Braunschweig entfernt liegt die ehemalige Kalkfabrik der Hansen-Werke in Woltwiesche. Hier entsteht ein Ort für mutige Überführungen von Utopien in die Realität. Der grobe Entwurf hierfür sieht vor, die ehemalige Produktionsstätte in einen Raum der Entschleunigung zu transformieren und Menschen einen Platz…

Angezettelt!

Wie können das systemische Wirken der Stadtnatur Braunschweigs und die Vielzahl ihrer unsichtbaren klimaregulierenden Eigenschaften sichtbar gemacht werden? Eine mögliche Antwort auf diese Frage gibt die Faltblatt-Reihe „angezettelt!“. Monatlich erscheint ein neuer „Zettel“, in dem neben Theorie- Inputs vor allem Impulse zum Handeln gesetzt werden.…